Online Poker Bankroll Management

Es gibt viele Geschichten über Pokerspieler gehen während ihres manchmal sehr kurz, Pokerkarriere brach. Bedeutet dies, dass sie alle schlechte Spieler sind? Sicherlich nicht! Die meisten von ihnen einfach nicht verstehen die grundlegenden Regeln des richtigen Bankroll Management die Schlüssel in ein erfolgreicher Pokerspieler ist. Gute Bankroll Management garantiert Ihnen, dass die natürliche Varianz des Spiels nicht führen Sie zu broke.What gehen nicht ordnungsgemäße Bankroll Management bedeuten? Wenn Sie Poker ernst nehmen, werden Sie nicht Ihr ganzes Geld auf einen einzigen Tisch. Sie müssen sicherstellen, dass Sie mit einer Bankroll das ist groß genug, um große Abschwünge zu absorbieren. Allerdings bedeutet dies nicht, müssen Sie mehrere tausend Dollar auf Ihrem Konto. Es bedeutet nur, Sie brauchen, um genug Buy-Ins in Ihrem Konto für die Einsätze Sie spielen haben. No-Limit Cash Game Bankroll Management Viele verschiedene Vorschläge können über die Höhe der Buy-Ins sollten Sie in Ihrem Konto, um bequem auf dem Spiel Ihrer Wahl spielen zu finden. Wir empfehlen, mindestens 20 Buy-Ins, um mit der Mikro-Einsätze zu starten, zum Beispiel 2nl mit Blinds von $ 0,01 / $ 0,02, also 40 $. Sobald Sie bis zu 20 Buy-Ins für die nächste Stufe, 5nl mit Blinds von $ 0,02 / $ 0,05 können Sie bequem nach oben (mit einem $ 100 Bankroll). Die 20 Buy-in Leitlinie empfehlen wir nur für die Mikro-Einsätze. Beachten Sie, dass es besser ist, haben eine viel größere Bankroll (Buy-in weiser), sobald Sie den höheren Einsätzen zu erreichen. Die höheren Einsätzen werden Sie spielen, desto mehr aggressive / Gegner besser sein wird. Dies wird in größere Töpfe Sinne Ihrer Schaukeln wird höher sein Ergebnis. Wichtig ist, dass Sie sich wohl fühlen und vermeiden das Spiel mit Angst Geld. Seien Sie bereit, Drop-Down-Selbst die besten Spieler der Welt muss mit dem Verlust Perioden und das letzte, was Sie tun möchten, ist Schlag Ihre Bankroll umgehen. Wenn Sie in eine lang anhaltende Periode von Verlusten, die einen Abschwung genannt wird, sollten Sie nach unten in Einsätzen einmal Sie 15 Buy-Ins zu erreichen und arbeiten Sie sich wieder auf. Sobald Ihr Kontostand erreicht die 20 Buy-Ins noch einmal, können Sie bewegen sich wieder. Eine Menge Leute ignorieren Herunterfallen in dieser Situation, nur weil sie zu stolz sind. Schließlich sind diese Spieler, die pleite gehen wird, ist es nur eine Frage der Zeit. Sit and Go's und Multi-Table Turniere Es ist sehr wichtig, dass Turnieren kennenzulernen und Sit and Go's haben mehr Varianz dann Cash Games. Deshalb ist die vorgeschlagene Zahl ist mindestens 40 mal Ihre durchschnittliche Buy-In, wenn Sie also mit $ 100 beginnen, sollten Sie spielen $ 2 Turniere, bis Sie bis mindestens $ 160 zu bekommen vor dem Spiel die $ 4 Turniere.Weitere Poker-Strategien und Online Poker Informationen – http://www.thecardhunter.com

Tags: , , , , ,